Zum Hauptinhalt springen

EBS SYSTART GmbH

Ingenieurbüro für Elektronik, Entwicklung & Produktion

Die EBS-SYSTART GmbH entwickelt und produziert kundenspezifische Elektronik direkt vor den Toren von München. Durch unsere hausinterne Hardware- und Firmware-Entwicklung und unsere Produktion mit SMD-Bestückung und THT-Bestückung sowie Baugruppenmontage und Prüfplätze können wir die Produkte unserer Kunden über den ganzen Produktlebenszyklus begleiten.

Produktionsdaten aus unserer Hardware-Entwicklung sind optimiert auf Fertigbarkeit und Testbarkeit. Bei der Aufbereitung von Fertigungsdaten direkt aus Kundenhand arbeitet unsere Arbeitsvorbereitung Hand in Hand mit unserer Hardware-Entwicklung zusammen, um optimale Fertigungs- und Prüfdaten zu erzeugen.

Als EMS- bzw. als EEMS-Unternehmen unterstützen wir Sie selbstverständlich auch bei der Qualitätssicherung Ihrer Baugruppen. Es stehen automatische optische Inspektionen (AOI), In Circuit Tester (ICT) sowie individuell gestaltbare Funktionstests zur Verfügung. 

EBS SYSTART GmbH

Industriestraße 33a
82194 Gröbenzell
Telefon: 08142 - 305 050
M.Bittner(at)systart.de
www.ebs-systart.com

Ansprechpartner: Herr Michael Bittner
Telefon: 08142 - 305 050
M.Bittner(at)systart.de

  • Smart Home/Smart Energy
  • Industrieelektronik
  • Daten- und Officetechnik
  • Telekommunikation
  • Konsumelektronik
  • Braune Ware
  • Weiße ware
  • Automotive
  • ISO 9001
  • bis 50K / Stunde
  • Prototypen + Serie ab 100 Stück
  • Serien bis 500 Baugruppen
  • Serien 500 bis 10.000 Baugruppen
  • IPC / Mil / VDA und / oder Atex
  • THT-Bestückung
  • SMD-Bestückung
  • Handbestückung optional
  • 0201 Kleinste bestückbare Bauteilgröße
  • BGA-Technik
  • Reflow-Löten
  • Wellen-/Schwalllöten
  • Selektivlöten
  • Heißluftlöten
  • Dampfphasenlötung
  • Verguss
  • Schutzlackierung
  • Bauteil-/Materialbeschaffung
  • Test/Baugruppenprüfung
  • AOI - Automatische Optische Inspektion
  • Prüfkonzepte/Prüfmittelentwicklung
  • Gerätemontagen/Inbetriebnahmen
  • Lieferung in Verkaufsverpackungen
  • Eigene HW/SW-Entwicklung